cTrap

GESUNDE INNENRAUMLUFT

cTrap ist ein funktionelles Gewebe, das die Qualität der Innenraumluft verbessert, indem es schädliche Schwebeteilchen direkt an der Quelle aufnimmt und bindet.

Allzu viele Menschen fühlen sich in Schulräumen, in ihrer Arbeitsstätte oder in ihrer Wohnung unwohl. Die Luft in Räumen kann Atembeschwerden verursachen oder einen unangenehmen Geruch haben. Das hängt häufig damit zusammen, dass die Innenraumluft konstant durch Schadstoffe (luftgetragene chemische Stoffe) verunreinigt wird, die Baumaterialien in Wänden, Böden und Decken abgeben. Zu den häufigsten Gesundheitsproblemen gehören Kopfschmerzen, Atemwegsbeschwerden, Asthma und gereizte Schleimhäute.

cTrap ist ein einzigartiges Gewebe, das diese Probleme behebt oder stark mindert. Es wird – je nach Lage der Schadstoffquelle – im Rauminneren vollflächig auf Wänden, Böden oder Decken angebracht. Dann wird das Gewebe mit einer Deckschicht aus einem beliebigen Material verkleidet. Nach dieser schnellen Montage sorgt cTrap ohne Einsatz von Chemikalien oder Energie für ein sauberes und gesundes Innenraumklima – und zwar mit sofortiger Wirksamkeit.

cTrap entstand in über 20-jähriger Forschungsarbeit am Institut für Labormedizin (ILM – Institutionen för Laboratoriemedicin) der Universität Lund in Schweden.

UMWELTFREUNDLICH

cTrap ist komplett frei von chemischen Stoffen und funktioniert, ohne Energie zu verbrauchen.

EINFACHE MONTAGE

cTrap lässt sich schnell und einfach anbringen. Das Gewebe wird mit Klebeband oder Heftklammern montiert.

EFFEKTIV

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass cTrap Emissionen wirksam stoppt und bindet.

WANN IST CTRAP ANGEZEIGT?

Durch Feuchtigkeit geschädigte Baustoffe sind häufige Quellen gesundheitsgefährdender Stoffe in der Innenraumluft. Die Feuchtigkeit lässt im Material befindliche Chemikalien ausdunsten, kann aber auch neue chemische Stoffe bilden. Selbst nach der Sanierung von Feuchtigkeitsschäden bleibt das Problem luftgetragener Emissionen bestehen. Hier ist cTrap die Lösung! cTrap ist die optimale – und natürliche – Methode für alle Hauseigentümer und-verwalter, in deren Räumlichkeiten bei Emissionsmessungen eine ungesunde Innenraumluft festgestellt wurde. Es können ganze Gebäude oder einzelne Räume betroffen sein. Typische Räumlichkeiten mit Emissionsproblemen sind:

  • Schulen
  • Büros
  • Wohnungen
  • Einfamilienhäuser und Sommerhäuser
  • Renovierungsobjekte

Zweckmäßigerweise wird cTrap frühestmöglich montiert. Immobilien mit emissionsbelastetem Raumklima können die Gesundheit der Bewohner schädigen, in den Medien Schlagzeilen machen oder – wenn die Probleme so gravierend werden, dass die Bewohner vorübergehend ausziehen müssen – unnötige Kosten verursachen. Das alles lässt sich vermeiden, indem Sie frühzeitig Maßnahmen ergreifen.

 

Ziehen Sie in Betracht, dass die Innenraumluft in Ihrer Immobilie emissionsbelastet ist? Dann nehmen Sie am besten Kontakt auf mit einem Schadensgutachter, sodass die Situation professionell beurteilt werden kann. Sollte die Innenraumluft in Ihrer Immobilie einen erhöhten Gehalt an schädlichen Emissionen aufweisen, ist cTrap eine flexible Lösung, die sich für die meisten Räumlichkeiten eignet.

Produktspezifikationen
Stärke: 1.9 mm
Länge: 25 m
Breite: 120 cm

vad våra kunder säger

Våra kunder är viktigast för oss. Därför tycker vi det är extrakul att kunna visa upp vad våra nöjda kunder säger om oss och vår produkt:

Sedan vi installerade cTrap i vårt hus har vi inte längre besvärats av huvudvärk eller irriterade slemhinnor!
Emma Svensson, husägare

Johan, som jag varit i kontakt med under resans gång, har verkligen varit en klippa! Svarat på alla frågor och funderingar som vi haft. Tack cTrap!
Jenny Tegelmark, rektor vid Tingenbergensförskola

Visste inte att jag behövde cTrap förrän jag installerade det. Verkligen en enkel (och smart) lösning på ett svårt problem.
Ola Larsson, husägare

En fantastisk produkt, och så lätt att installera!
Eva Johansson, entreprenör

Menü schließen